Die Kanzlei

Die Kanzlei Dr. Pirhofer & Partner geht auf ihre Gründung durch RA Dr. Nikolaus Pirhofer im Jahre 1987 zurück. Sie setzt sich heute zusammen aus dem Seniorpartner Dr. Pirhofer, RA Dr. Jochen Pichler und weiteren zwei promovierten Juristen.

Die Verteilung der Mandate erfolgt in internen Besprechungen entsprechend der Tätigkeitsfelder und verschiedenen Spezialgebiete des Zivil- und Wirtschaftsrechtes. Das breit angelegte Tätigkeitsspektrum gepaart mit Spezialwissen ermöglicht der Kanzlei eine umfassende und effiziente Beratung und Vertretung von Privaten ebenso wie von Unternehmen.

Die über 20 jährige Kooperation mit einer Anwaltsstruktur in München, sowie die Mitgliedschaft in internationalen Anwalts-Netzwerken, dient der fundierten bilateralen Bearbeitung von grenzüberschreitenden Fällen im deutsch-österreichisch-italienischen Rechtsverkehr.

Besprechungstermine können telefonisch oder online mit dem Sekretariat vereinbart werden. Die Bürozeiten der Kanzlei sind montags bis donnerstags von 08.30 bis 12.30 Uhr und von 15.00 bis 18.00 Uhr sowie freitags von 08.30 bis 12.30 Uhr. Beratungsgespräche können auf Vereinbarung auch außerhalb dieser Zeiten stattfinden.

Tätigkeitsschwerpunkte

FAMILIENRECHT

Scheidungen und Trennungen und damit einhergehende Unterhaltsansprüche, Umgangsrechte und Vermögensaufteilungen bedürfen einer angemessenen Berücksichtigung der 

NÄHERE INFORMATIONEN

INTERNATIONALES RECHT

Internationale Konventionen und EU-Recht greifen direkt auf das nationale Recht, weshalb ihre Kenntnis und Anwendung der vertretenen Mandantschaft oftmals zu Vorsprüngen in Verhandlungen und 

NÄHERE INFORMATIONEN

ERBRECHT

Testamente und Schenkungen zu Lebzeiten sollen den Erbfall frühzeitig regeln und eine problemlose Erbaufteilung ermöglichen, Doppelbesteuerungen bei grenzüberschreitenden Erbfällen vermeiden und

NÄHERE INFORMATIONEN

IMMOBILIENRECHT

Das Immobilienrecht überschneidet sich mit vielen weiteren Rechtsgebieten und umfasst alle Fragen rund um Haus, Wohnung und Grundstück, Dienstbarkeiten und Grenzfestlegungen, wie auch die 

NÄHERE INFORMATIONEN

MIET- UND PACHTRECHT

Im Mietrecht gehören zum Mandantenstamm der Kanzlei sowohl Mietsparteien die sich in einem Geschäfts- wie auch Wohnungsmietverhältnis befinden. Betroffen sind die im Vorfeld ablaufende

NÄHERE INFORMATIONEN

HANDELSRECHT

Des weiteren ist die Kanzlei Pirhofer & Partner ihr geeigneter Ansprechspartner in Handelsrechtsfragen und im Gesellschaftsrecht. In beiden Bereichen kann es neben den üblichen

NÄHERE INFORMATIONEN

VERKEHRSRECHT

Zum Verkehrsrecht und Schadensersatzrecht gehören vorwiegend die Schadensbemessung und Schuldzuweisung. Ursache kann ein Verkehrsunfall sein, aber auch ein ärztlicher Eingriff mit 

NÄHERE INFORMATIONEN

ARBEITSRECHT

RA. Dr. Jochen Pichler bearbeitet schwerpunktmäßig ebenso Fälle im Arbeitsrecht: hier spielen arbeitsrechtsspezifische Normen und Prozeduren eine entscheidende Rolle. Die Kanzlei Pirhofer & Partner 

NÄHERE INFORMATIONEN

Das Team

RA Dr. Nikolaus Pirhofer

Dr. Nikolaus Pirhofer ist am 06.01.1956 in Meran geboren. Er studierte italienisches Recht in Bologna, promovierte mit höchster Punktezahl im Jahre 1980 und absolvierte anschließend das Anwaltspraktikum in einer renommierten Anwaltskanzlei in Bozen. Seit 1985 ist er Mitglied der Anwaltskammer Bozen und führt seit 1987 seine eigene Anwaltskanzlei. Außer an den Oberlandesgerichten Italiens ist er seit 1998 auch am Obersten Gerichtshof in Rom zugelassen. Des weiteren ist er seit 1997 in die Rechtsanwaltskammer für den Oberlandesgerichtsbezirk München aufgenommen worden, wodurch er auch dort auftretungsberechtigt ist.

Deutsch und Italienisch sind gleichwertige Geschäftssprachen der Anwaltskanzlei und all ihrer Mitarbeiter. Darüber hinaus spricht Dr. Pirhofer ein gutes Englisch, welches er ebenfalls als Korrespondenzsprache verwendet und zuletzt kann er auch Spanisch in Beratungsgesprächen verwenden.

RA Dr. Nikolaus Pirhofer berät und vertritt seine Mandantschaft schwerpunktmäßig im Immobilien- und Vertragsrecht, Familienrecht und Erbrecht, sowie Schadenersatzrecht. Übergreifend besitzt er hervorragende Kenntnisse und Kontakte im Internationalen Recht, das durch das langjährige Engagement der Kanzlei im deutsch-österreichischen-italienischen Rechtsverkehr häufig zur Anwendung kommt.

RA Dr. Mark Antonio De Giuseppe

Dr. Mark Antonio De Giuseppe ist am 29.08.1981 in Meran geboren und zweisprachig – italienisch und deutsch – aufgewachsen, wodurch er beide Sprachen im Geschäftsleben perfekt beherrscht. Er hat Rechtswissenschaften mit Spezialisierung im Strafrecht in Trient studiert (Diplomarbeit in Kriminologie).

Systemdenken war immer schon seine Leidenschaft. Bereits als Jugendlicher wurde er bei der Mathematikolympiade Vizelandesmeister. Noch während des Studiums wurde er zu zeitweiligen Professuren in Rechtskunde wie auch in Mathematik an das Real – und Humanistische Gymnasium nach Bozen geholt.

Nach dem Universitätsabschluss hat er sein Anwaltspraktikum in der Anwaltskanzlei Pirhofer & Partner absolviert und die „scuola di specializzazione per le professioni legali„, ein weiterführendes Spezialisierungsseminar im Straf-, Zivil- und Verwaltungsrecht, zwei Jahre lang an der Universität Trient und Verona besucht. Er bestand die Staatsprüfung zwecks Befähigung zur Ausübung des Rechtsanwaltsberufes im ersten Anlauf und ist seit Juli 2012 Mitglied der Anwaltskammer Bozen.

In den Jahren 2011 und 2012 übte er im Auftrag der Staatsanwaltschaft Bozen die ehrenamtliche Funktion des Staatsanwaltes vor dem Landesgericht Bozen aus und konnte sehr nützliche Erfahrungen im Straf- und Strafprozessrecht sammeln.

Seine Schwerpunkte liegen neben dem Strafrecht auch im Schadenshaftungs- und Vertragsrecht (Miet-, Pacht- und Werksverträge) sowie im nationalen und internationalen Transport- und Speditionsrecht. 

RA Dr. Mario Filtzinger

Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Bremen, an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz. Verwaltungswissenschaftliches Ergänzungsstudium an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer (Studie zur Anwendung des Selbstbewertungs-systems CAF). Veröffentlichung im Speyer Journal. Referendarstätigkeit im Landeskirchenamt -Rechtsamt- der Ev.-Luth. Kirche in Thüringen.

Vertiefungen im italienischen Erbrecht sowie internationalem Privatrecht bei Prof. Smiroldo (Universita La Sapienza Roma).

Referent bei den Schwetzinger Erbrechtstagen; Sept. 2011.
Referent auf der EXPO Latina zu dt/ital. Joint-Ventures nahe Rom; April 2015.
Referent auf der Konferenz zur Europäischen Erbrechtsverordnung am Frankfurter Flughafen; Nov. 2015

Fachbuchautor im Praxishandbuch Unternehmensnachfolge (ISBN 978-3-941586-17-8, zerb Verlag).
Fachbuchautor im Handbuch Die Erbengemeinschaft 2. Aufl. (ISBN 978-3-941586-71-0, zerb Verlag).

Als Rechtsanwalt zugelassen seit Januar 2005. Fachanwalt für Erbrecht seit Oktober 2010.

RA Dr. Tobias Egger

Mag. iur. Tobias Egger schloss sein rechtswissenschaftliches Studium in nicht einmal vier Jahren in Innsbruck ab, wobei er seine Diplomarbeit über den Schutz des Unternehmers im Hinblick auf das Insolvenzverfahren abfasste. Anschließend absolvierte er seine Rechtsanwaltsanwärterausbildung in der Kanzlei Dr. Pirhofer & Partner und beendete diese erfolgreich im März 2017.

Zeitgleich begann er mit der Absolvierung eines MBA-Programmes (Master in Unternehmensverwaltung) an der International University of Applied Science – Bad Honnef.

Er ist freiberuflicher Mitarbeiter der Kanzlei Dr. Pirhofer, Dr. De Giuseppe & Partner.

Mag. iur. Tobias Egger behandelt im Besonderen Fälle mit handelsrechtlichem Bezug, sowie Erbschafts- und Strafprozesse. Auf Grund seiner zuvor erwähnten Managementausbildung bietet er Kanzleikunden auch eine professionelle betriebswirtschaftliche Beratung im Hinblick auf eine effiziente und erfolgreiche Unternehmensführung an.

RA Dr. Julia Telser

Dr. Julia Telser ist am 25.05.1984 in Meran geboren. Sie studierte italienisches Recht in Innsbruck und promovierte bereits 23-jährig. Ihr Studium brachte sie auch für ein halbes Jahr nach Mailand, wo sie ihr juristisches Fachwissen vertiefen konnte.

Sie beherrscht gleichwertig Deutsch und Italienisch.

Ihre besondere Vorliebe galt bereits auf der Universität dem Internationalen- und insbesondere dem EU-Recht, worin sie sich auch fortlaufend spezialisiert.

Seit Anfang 2008 absolviert sie ihr Anwaltspraktikum in der Anwaltskanzlei Pihofer & Partner; ihre Schwerpunkte liegen im Familien- und Erbrecht.

Sekretärin