Das Team

RA Dr. Nikolaus Pirhofer

Dr. Nikolaus Pirhofer ist am 06.01.1956 in Meran geboren. Er studierte italienisches Recht in Bologna, promovierte mit höchster Punktezahl im Jahre 1980 und absolvierte anschließend das Anwaltspraktikum in einer renommierten Anwaltskanzlei in Bozen. Seit 1985 ist er Mitglied der Anwaltskammer Bozen und führt seit 1987 seine eigene Anwaltskanzlei. Außer an den Oberlandesgerichten Italiens ist er seit 1998 auch am Obersten Gerichtshof in Rom zugelassen. Des weiteren ist er seit 1997 in die Rechtsanwaltskammer für den Oberlandesgerichtsbezirk München aufgenommen worden, wodurch er auch dort auftretungsberechtigt ist.

Deutsch und Italienisch sind gleichwertige Geschäftssprachen der Anwaltskanzlei und all ihrer Mitarbeiter. Darüber hinaus spricht Dr. Pirhofer ein gutes Englisch, welches er ebenfalls als Korrespondenzsprache verwendet und zuletzt kann er auch Spanisch in Beratungsgesprächen verwenden.

RA Dr. Nikolaus Pirhofer berät und vertritt seine Mandantschaft schwerpunktmäßig im Immobilien- und Vertragsrecht, Familienrecht und Erbrecht, sowie Schadenersatzrecht. Übergreifend besitzt er hervorragende Kenntnisse und Kontakte im Internationalen Recht, das durch das langjährige Engagement der Kanzlei im deutsch-österreichischen-italienischen Rechtsverkehr häufig zur Anwendung kommt.

RA Dr. Mark Antonio De Giuseppe

Dr. Mark Antonio De Giuseppe ist am 29.08.1981 in Meran geboren und zweisprachig – italienisch und deutsch – aufgewachsen, wodurch er beide Sprachen im Geschäftsleben perfekt beherrscht. Er hat Rechtswissenschaften mit Spezialisierung im Strafrecht in Trient studiert (Diplomarbeit in Kriminologie).

Systemdenken war immer schon seine Leidenschaft. Bereits als Jugendlicher wurde er bei der Mathematikolympiade Vizelandesmeister. Noch während des Studiums wurde er zu zeitweiligen Professuren in Rechtskunde wie auch in Mathematik an das Real – und Humanistische Gymnasium nach Bozen geholt.

Nach dem Universitätsabschluss hat er sein Anwaltspraktikum in der Anwaltskanzlei Pirhofer & Partner absolviert und die „scuola di specializzazione per le professioni legali„, ein weiterführendes Spezialisierungsseminar im Straf-, Zivil- und Verwaltungsrecht, zwei Jahre lang an der Universität Trient und Verona besucht. Er bestand die Staatsprüfung zwecks Befähigung zur Ausübung des Rechtsanwaltsberufes im ersten Anlauf und ist seit Juli 2012 Mitglied der Anwaltskammer Bozen.

In den Jahren 2011 und 2012 übte er im Auftrag der Staatsanwaltschaft Bozen die ehrenamtliche Funktion des Staatsanwaltes vor dem Landesgericht Bozen aus und konnte sehr nützliche Erfahrungen im Straf- und Strafprozessrecht sammeln.

Im Jahre 2017 hat er mit RA Dr. Nikolaus Pirhofer die Anwaltssozietät Dr. Pirhofer, Dr. De Giuseppe & Partner gegründet.
Seine Schwerpunkte liegen neben dem Strafrecht auch im Familien-, Erbrecht-, Immobilien-, Schadenshaftungs- und Vertragsrecht.

Seit Februar 2018 ist er bei der Rechtsanwaltskammer Frankfurt als niedergelassener italienischer Anwalt eingetragen und kann somit seine Mandantschaft auch vor den Gerichten in Deutschland vertreten und verteidigen.

Dr. Mario Filtzinger

Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Bremen, an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz. Verwaltungswissenschaftliches Ergänzungsstudium an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer (Studie zur Anwendung des Selbstbewertungs-systems CAF). Veröffentlichung im Speyer Journal. Referendarstätigkeit im Landeskirchenamt -Rechtsamt- der Ev.-Luth. Kirche in Thüringen.

Vertiefungen im italienischen Erbrecht sowie internationalem Privatrecht bei Prof. Smiroldo (Universita La Sapienza Roma).

Referent bei den Schwetzinger Erbrechtstagen; Sept. 2011.
Referent auf der EXPO Latina zu dt/ital. Joint-Ventures nahe Rom; April 2015.
Referent auf der Konferenz zur Europäischen Erbrechtsverordnung am Frankfurter Flughafen; Nov. 2015

Fachbuchautor im Praxishandbuch Unternehmensnachfolge (ISBN 978-3-941586-17-8, zerb Verlag).
Fachbuchautor im Handbuch Die Erbengemeinschaft 2. Aufl. (ISBN 978-3-941586-71-0, zerb Verlag).

Als Rechtsanwalt zugelassen seit Januar 2005. Fachanwalt für Erbrecht seit Oktober 2010.

RA Dr. Julia Telser

Dr. Julia Telser ist am 25.05.1984 in Meran geboren. Sie studierte italienisches Recht in Innsbruck und promovierte bereits 23-jährig. Ihr Studium brachte sie auch für ein halbes Jahr nach Mailand, wo sie ihr juristisches Fachwissen vertiefen konnte.

Sie beherrscht gleichwertig Deutsch und Italienisch.

Ihre besondere Vorliebe galt bereits auf der Universität dem Internationalen- und insbesondere dem EU-Recht, worin sie sich auch fortlaufend spezialisiert.

Im Jahre 2008 begann sie an der Seite von RA Dr. Pirhofer ihr Praktikum. Seit 2014 ist sie Anwältin und widmet sich als solche vor allem dem Familienrecht. Aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung und der Ausbildung durch RA Dr. Pirhofer konnte sie sich in den letzten knapp 10 Jahren zu einer anerkannten Familienrechtsanwältin formen, wo nicht zuletzt ihre freiwillige Tätigkeit als Rechtsberaterin von verschiedenen Vereinen wie beispielsweise der MIP – Männerinitiative Pustertal beigetragen hat.
Ihre Schwerpunkte liegen im Familien- und Erbrecht.

Dr. Johannes Tappeiner

Dr. Johannes Tappeiner ist am 05.08.1993 in Meran geboren. Er absolvierte das rechtswissenschaftliche Diplomstudium in Innsbruck, wobei er seine Diplomarbeit über die Steueroasenproblematik mit besonderer Berücksichtigung des Falles „Panama-Papers 2016“ (Kanzlei Mossak Fonseca) abfasste.

Im Sommer 2015 absolvierte er beim Südtiroler Bauernbund ein Praktikum; ein Jahr darauf ein weiteres bei der Verbraucherzentrale in Bozen. Im April 2017 war es dann soweit, er begann seine Rechtsanwaltsanwärterausbildung in der Kanzlei Dr. Pirhofer, Dr. De Giuseppe & Partner.

Dr. Johannes Tappeiner behandelt vor allem Fälle mit zivil- und strafrechtlichem Bezug. Zudem stellt er Recherchen jeglicher Art an und ist für Forderungseintreibungen und die Abwicklung von Erbschaftsmeldungen zuständig. Im Juni 2018 bildete er sich im Rahmen eines Mini-Masters im Bereich des Internet- und Datenschutzrechtes weiter.

Seit 10 Jahren ist er Fußballschiedsrichter und leitet zurzeit Fußballspiele in der Funktion als „überregionaler“ Schiedsrichter in ganz Italien.

Dr. Tobias Egger

Mag. iur. Tobias Egger schloss sein rechtswissenschaftliches Studium in nicht einmal vier Jahren in Innsbruck ab, wobei er seine Diplomarbeit über den Schutz des Unternehmers im Hinblick auf das Insolvenzverfahren abfasste. Anschließend absolvierte er seine Rechtsanwaltsanwärterausbildung in der Kanzlei Dr. Pirhofer & Partner und beendete diese erfolgreich im März 2017.

Zeitgleich begann er mit der Absolvierung eines MBA-Programmes (Master in Unternehmensverwaltung) an der International University of Applied Science – Bad Honnef.

Er ist freiberuflicher Mitarbeiter der Kanzlei Dr. Pirhofer, Dr. De Giuseppe & Partner.

Mag. iur. Tobias Egger behandelt im Besonderen Fälle mit handelsrechtlichem Bezug, sowie Erbschafts- und Strafprozesse. Auf Grund seiner zuvor erwähnten Managementausbildung bietet er Kanzleikunden auch eine professionelle betriebswirtschaftliche Beratung im Hinblick auf eine effiziente und erfolgreiche Unternehmensführung an.

Chefsekretärin Nadia Ausserer

Ausserer Nadia wurde am 04.01.1985 in Meran geboren. Sie absolvierte die Matura in Informatik.

Sie arbeitete bereits für 3 Jahre in einer Meraner Anwaltskanzlei. Seit September 2011 ist sie nun als Sekretärin in der Anwaltskanzlei Dr. Pirhofer, Dr. De Giuseppe & Partner tätig.